Impressionen unserer CD-Aufnahme vom 23. - 27.07.2008 in Naumburg

Große Wiedersehensfreude am Mittwochmorgen! 75 hochmotivierte Musiker setzten sich im Speisesaal der Jugendherberge Naumburg zusammen und probten ein letztes Mal für die anstehende CD-Aufnahme. Ein völlig neues Spielgefühl kam am Donnerstagabend auf, als wir das Orchester auf Befehl von unserem Produzenten Frank um 180° drehten. Außerdem wurden unsere "Krach-Instrumente", Schlagzeug, Percussion und sogar 2 Kesselpauken, in den Nebenraum verbannt.

Ab Freitagmorgen hieß es dann "Band läuft" - oder doch "Festplatte dreht"?! - was bei allen die Konzentration schlagartig ansteigen ließ. Bereits beim ersten Versuch war "schon sehr viel Schönes dabei" ... wie auch bei allen weiteren Versuchen.

Frank ist ein Perfektionist mit einem auf schiefe Töne geschulten Gehör, der auch nach der zehnten Wiederholung seinen Humor bewahrt und uns mit dem Satz: "Einmal noch und dann haben wir's im Kasten!", immer wieder auf's Neue motiviert. Und so arbeiten wir gemeinsam alle Feinheiten heraus, bis auch der Letzte zufrieden und der Titel "Gestorben!" ist.




Mehr Bilder gibt's in der Galerie